top of page

02 | 2023 ZUSCHLAG HEBELSCHULE TITISEE-NEUSTADT

1. Platz im VgV-Verfahren!

Wir freuen uns über den Zuschlag für die Generalsanierung und Erweiterung der Hebelschule Titisee-Neustadt.


Die Hebelschule besteht aus drei pädagogischen Einrichtungen, durch den Auszug des Förderzentrums werden ca. 1000 m² frei.

Diese Flächen werden im Zuge der Generalsanierung der Werkrealschule zugeordnet, das bestehende Gebäude wird technisch, funktional und gestalterisch neu strukturiert und überplant.

Ein neuer Anbau im Norden des Gebäudes gewährleistet zusätzliche Unterrichts- und Vereinsfläche.

Der Gebäudekomplex besteht aus mehreren Gebäudeteilen unterschiedlicher Epochen von 1963 bis 1995, dieser wird optisch in einer einheitlichen Gestaltung zusammengefasst. Der zweigeschossige Flachbau erhält eine neue Fassade. Die Sanierung erfolgt in zwei Bauabschnitten bei laufendem Betrieb, für die komplette Bauzeit ist eine Interimslösung notwendig.

Auch die Außenanlagen des Schulcampus werden neu gestaltet : Durch die Gliederung des Geländes in unterschiedliche Themenbereiche wird die Aufenthaltsqualität deutlich gesteigert.




Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page